Sprone
Image default
Angebote

Was ist Maca-Pulver und was macht man damit?

Maca-Pulver, auch bekannt als peruanischer Ginseng, ist ein Superfood, das aus der Wurzel der Maca-Pflanze gewonnen wird. In den letzten Jahren hat Maca-Pulver international an Beliebtheit gewonnen und wird als Nahrungsergänzungsmittel und Zutat in verschiedenen Gerichten verwendet. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit Maca-Pulver beschäftigen und herausfinden, was man damit macht.

 

Herkunft und Nutzen von Maca-Pulver

Aus der Wurzel der Maca-Pflanze wird das gleichnamige Pulver gewonnen. Die Pflanze gehört zur Familie der Kreuzblütler und wächst in den eher unwirtlichen Höhenlagen der peruanischen Anden. Maca ist bekannt für seine reichhaltige Nährstoffzusammensetzung, die Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Antioxidantien umfasst. Es wird angenommen, dass Maca-Pulver zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet, darunter die Steigerung der Energie, die Verbesserung der Libido und Fruchtbarkeit, die Regulierung des Hormonhaushalts und die Unterstützung des Immunsystems. Es wird als adaptogen betrachtet, das den Körper dabei unterstützen kann, besser mit Stress umzugehen und sich an verschiedene Umweltbedingungen anzupassen.

 

Verwendung von Maca-Pulver in der Küche

Maca-Pulver hat einen einzigartigen, erdigen Geschmack und kann vielseitig in der Küche verwendet werden. Es kann als Zutat in Smoothies, Säften, Müslis, Joghurts und Desserts verwendet werden, um ihnen einen nährstoffreichen Boost zu verleihen. Maca-Pulver kann auch in warmen Getränken wie Kaffee, Tee oder Kakao verwendet werden, um ihnen einen natürlichen Energieschub zu geben. 

 

Darüber hinaus kann es auch beim Backen als Ersatz für andere Pulver verwendet werden, um den Nährwert von Gebäck oder Brot zu verbessern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Maca-Pulver einen intensiven Geschmack hat und in manchen Gerichten vorsichtig dosiert werden sollte. Ebenso kommt Maca-Pulver in gastronomischen Betrieben vermehrt zum Einsatz und daher auch im Großhandel für Bio-Lebensmittel erhältlich.

 

Rezepte mit Maca-Pulver

 

Maca-Bananen-Smoothie:

  1. Eine reife Banane schälen, in Stücke schneiden und in einen Mixer geben.

  2. 1 TL Maca-Pulver und 250 ml Milch oder Milchalternative hinzufügen.

  3. Nach Belieben mit Honig oder Zucker süßen.

  4. Alles gut mixen, bis der Smoothie eine cremige Konsistenz hat.

  5. Mit Eiswürfeln gut gekühlt genießen.

 

Maca-Energiebällchen:

  1. 200 g entsteinte Datteln, 100 g Mandeln und 30 g Haferflocken in einem Mixer oder einer Küchenmaschine fein hacken. 

  2. Das Maca-Pulver, 1 TL flüssiges Kokosöl, Vanilleextrakt und eine Prise Meersalz hinzufügen.

  3. Alles gut mischen, bis eine klebrige Masse entsteht.

  4. Mit den Händen anschließend kleine Bällchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Teller platzieren.

  5. Die Maca-Energiebällchen für etwa 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen und anschließend nach Belieben snacken.

 

https://www.vehgroshop.de/maca-pulver-bio-premium-4-root.html

Related Posts

Die Vorteile eines Bürostuhl Ergonomisch

Eierschneider Vergleichen: Welche sind die Besten?

Montenegro – Ein Familienurlaub der Extraklasse