Notbeleuchtung

Notbeleuchtung

Notbeleuchtung

Bei einer Notsituation soll die Notbeleuchtung dann den Haupteinsatz haben. Ein Notausgang Schild zeigt an, wie das Gebäude am schnellsten verlassen werden kann. Die Notausgangsschilder deuten hier immer auf den schnellsten Weg hin. Die Notausgangbeleuchtung kann durch die eingebaute Beleuchtung immer den Weg weisen und sie dienen auch im Dunkeln zur Orientierung. Sehr wichtig sind diese Leuchten dann besonders, wenn die Personen objektunkundig sind. Gerade für diese Personen werden die leuchtenden Helfer dann oftmals zu einem Lebensretter. Die Notbeleuchtung ist aus diesem Grund immer mit Rettungszeichen als Hilfe zur Orientierung versehen. Ein Notausgang Schild ist gerade bei den öffentlichen Gebäuden in der heutigen Zeit schon Vorschrift. 

Was ist für Notausgangsschilder zu beachten?

Diese Notausgangsbeleuchtung oder Schilder müssen nicht nur bei öffentlichen Gebäuden vorhanden sein. Viele Menschen wünschen sich dies auch bei dem eigenen Haus oder Wohnung. Bei Notfällen sind die leuchtenden Wegweiser dann gerade für die älteren Menschen oder auch für Kinder sehr hilfreich. Wichtig für die Schilder oder die Beleuchtung ist, dass diese auch bei Stromausfall leuchten. Jedem Interessenten ist selbst überlassen, welches Modell gewählt wird. Manche Modelle schalten sich erst im Anschluss an den Stromausfall ein und andere bieten die dauerhafte Beleuchtung. Wird für die Notausgangsbeleuchtung die nicht dauerhafte Beleuchtung gewählt, dann sollte sich dies auch bereits nach wenigen Sekunden nach einem Stromausfall automatisch einschalten. Nach gewissen Zeitvorgaben muss zudem auch die volle Beleuchtungsstärke erfolgen. Es muss damit geschlussfolgert werden, dass diese Lampen auch vom Stromkreislauf unabhängig funktionieren. Damit dies funktioniert, gibt es das Notstromaggregat oder auch den Akkumulator. 

Wichtige Informationen für die Notbeleuchtung

Bei den kleineren Bereichen bieten sich die Modelle mit Akku an. Die Notleuchte kann dann flexibel angebracht werden und es wird nicht auf eine Verkabelung geachtet. Sehr beliebt sind die Notausgangsschilder mit LED als Leuchtmittel. Wer dies nicht wünscht, findet auch noch immer Modelle mit Glühbirnen. Jedes Notausgang Schild kann dann bei Orientierungsproblemen, bei Stromausfällen oder in der Dunkelheut Leben retten. Jeder findet den sicheren und schnellen Rettungsweg, was besonders bei den Gefahrensituationen wie starker Rauchentwicklung oder bei Bränden sehr wichtig ist. Die Beleuchtung für den Notfall ist unabhängig von dem Stromkreis und sorgt dennoch für die nötigste Beleuchtung. Als Energiequellen werden gerne Notstromaggregate oder der Akkubetrieb gewählt. Bekannt sind die Leuchten und Schilder übrigens aus Sporthallen, Diskotheken, Kaufhäusern oder aus Kinos. Es handelt sich meist um kleine beleuchtete Kasten und ein Piktogramm ist darauf abgebildet. Bei neuen Versionen werden grüne Männchen auf dem weißen Hintergrund gezeigt. Das Männchen folgt dabei einem weißen Pfeil. Oft werden auch bisherige Rettungszeichen noch erkannt, doch neue Modelle haben diese Farben.

https://duitsewebsite.nl/
Comments are closed.