Was einen Rohrreiniger ausmacht

Was einen Rohrreiniger ausmacht

Macht man sich Gedanken über eine Firma, welche Rohrreinigungen durchführt kann man sich grob was darunter vorstellen. Den meisten kommt natürlich direkt in den Sinn, dass es darum geht Verstopfungen zu lösen und in der Kanalisation zu arbeiten. Dies ist natürlich auch richtig, allerdings gibt es auch vereinzelte Fälle, welche nicht in den Tätigkeitsbereich eines Rohrreinigers fallen. In seltenen Fällen kommt es mal dazu, dass sich ein Tier in einem Rohr verfängt, doch tatsächlich ist dies nicht die Aufgabe eines Rohrreinigers, sondern der örtlichen Polizei, technisches Hilfswerk und die Feuerwehr. In einem Bruchteil der Fälle werden nämlich spezielle Fahrzeuge sowie schwere Geräte benötigt, um das Tier zu befreien. Hier hat ein Rohrreiniger also keinen Einfluss darauf und kann nicht aushelfen. Das Gleiche gilt auch für einen tropfenden Wasserhahn. Ein tropfender Wasserhahn fällt ebenfalls nicht unter den Aufgabenbereich eines Rohrreinigers, sondern gehört zu den Aufgaben eines Klempners. Die Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice überwachen, reinigen und warten die Abwasserleitungen, -bauwerke und -kanäle in öffentlichen sowie privaten Bereichen. Wer Interesse an dem Beruf hat, beginnt mit einer 3-jährigen Ausbildung im öffentlichen Dienst. Stattfinden tut die Ausbildung im Handwerk. Eingesetzt wird man dann in den typischen Branchen wie der Abwasserwirtschaft, in Industriereinigungsbetrieben und auch in der Abfallwirtschaft. Wie man sieht, gibt es hier also viel Auswahl und viel zu tun. Hat man seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, wartet auch schon das Berufsleben auf einen. Einsteigen tut man hier abhängig je nach Bundesland. Im Durchschnitt liegt das Bruttogehalt aber bei 2500 Euro bei 40 Wochenstunden. Möglichkeiten zur Weiterbildung sind stets gegeben und ein technisches Wissen erforderlich. Denn dieser Beruf ist ein Zukunftsorientierter Beruf und wird immer benötigt werden. Wer mehr Infos zu diesem Beruf braucht, der kann sich hier umschauen. Dort findet man alles Weitere was man darüber wissen sollte.

 

 

Comments are closed.