Wie das ‘Home Office’ unsere Internet-Bedürfnisse beeinflusst

Wie das ‘Home Office’ unsere Internet-Bedürfnisse beeinflusst

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert und sowohl unsere privaten Bedürfnisse als auch die Arbeitswelt, haben sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Die meisten Berufe waren vor wenigen Jahren noch an den Wohnsitz gebunden, heutzutage kann man allerdings viele Jobs in Form eines ‘Home Office’ also ‘remote’ erledigen. Was bedeutet das eigentlich genau? Das bedeutet, dass es in vielen Berufen möglich ist vom Computer zu arbeiten. Vor allem in der immer größer werdenden Software Branche, gibt es viele Menschen ihre Arbeit aus den eigenen 4 Wänden verrichten. Software Ingenieure, Web-Developer oder Sales-Manager für unterschiedliche Unternehmen, arbeiten von Ihrem Laptop aus und halten Team-Besprechungen virtuell über Plattformen wie Skype ab. Auch Kundengespräche können über Internettelefonie oder Video-Chat gehalten werden. Auch in vielen anderen Berufen ersetzt das Internet inzwischen ein (Büro-) Gebäude. Es gibt zum Beispiel Sprachlehrer, die ihre Unterrichtsstunden über das Internet abhalten, denn so haben alle Menschen die Möglichkeit eine Fremdsprache mit einem Muttersprachler zu lernen, egal in welchem Land der Erde sie sich gerade befinden. Dies waren nur einige Beispiele, aber es gibt natürlich auch noch viele weitere Berufszweige, die Voll- oder Teilzeit über das Internet arbeiten.

Sie können sich vorstellen, dass diese neue Arbeitsform auch die Bedürfnisse der Arbeitnehmer verändert. Eine stabile und schnelle Internetverbindung ist sehr wichtig. Es wird nicht nur von zu Hause, sondern auch aus dem Bus, Zug oder gar Flugzeug gearbeitet. Ihr Laptop oder Ihr Smartphone muss also beispielsweise dazu in der Lage sein einen Internet-Hotspot einzurichten. Die Wahl eines guten Smartphones oder eines guten Tarifes ist also für viele Menschen nicht nur privat sondern auch beruflich sehr entscheidend.

Der Onlineshop Mobildiscounter gehört zu der talk+ GmbH und hat ihren Sitz in Dresden. Sie kümmern sich um Angelegenheiten rund um den Mobilfunk und das machen sie mit ihrem Motto „we connect“ (wir verbinden) noch einmal deutlich. Über den Onlineshop können Sie Handys und unterschiedliche Mobilfunkverträge bestellen. Sie finden alle bekannten Marken wie Apple, Samsung oder auch Huawei. Es gibt zahlreiche Filter, sodass Sie zum Beispiel nach der Displaygröße oder nach einer guten Kamera suchen können. Sie müssen allerdings kein neues Gerät über Mobildiscounter kaufen, Sie können auch nur ein für sich passendes Tarifpaket wählen. Wie viele andere Unternehmen, bietet Mobildiscounter die Möglichkeit die alte Rufnummer zu übernehmen, die Sim-Karten sind monatlich kündbar und es gibt auch eine Handyreparatur. Außerdem verfügt die Internetseite über einen eigenen Blog, hier finden Sie viele Artikel mit nützlichen Informationen rund um das Thema Internet und Handys. So erfahren Sie zum Beispiel, ob es gefährlich ist ein Netzteil in der Steckdose zu lassen oder Sie erhalten Tipps für bessere Fotos mit einer Smartphone-Kamera. Egal ob Sie also nach einem neuem Smartphone oder einen besseren Tarif suchen, bei Mobildiscounter finden Sie zahlreiche Möglichkeiten, die zu Ihren individuellen Bedürfnissen passen. Mehr Kundenerfahrungen über Mobildiscounter können Ihnen dabei helfen, sich für oder gegen das Unternehmen und seine Serviceleistungen zu entscheiden. 

Falls Sie mit Ihrem Mobilfunkvertrag unzufrieden sind oder ihr Tarif nicht Ihren Bedürfnissen entspricht und Sie zudem vielleicht auch noch beruflich auf den Laptop, das Handy, das Internet und auf ein stabiles Netz angewiesen sind, so lohnt es sich unterschiedliche Tarife oder Handymodelle zu vergleichen und gegebenenfalls zu wechseln.

Comments are closed.